THG-Quoten Anbieter-Vergleich: Hier bekommen Sie Geld für Ihr E-Auto!

Mit der THG-Quote ist es seit 2022 auch für Privatpersonen möglich, mit ihren E-Autos bares Geld zu verdienen.

Aber wie ist das überhaupt möglich?

Der Gedanke dahinter ist einfach:

  • Der Gesetzgeber verpflichtet Unternehmen, die zu viel CO₂ produzieren, Ihre CO₂-Emissionen gemäß der THG-Quote zu senken. Während 2022 die THG-Quote noch bei 7 % liegt, wird sie bis 2030 auf ganze 25 % steigen.
  • Sie als E-Mobilist sparen hingegen mit Ihrem E-Auto CO₂ und leisten damit einen wertvollen Beitrag für die Umwelt und dem Klimaschutz
  • Um ihre CO₂-Emissionen auszugleichen, müssen die Unternehmen nun THG-Zertifikate aufkaufen. Beispielsweise von Ihnen.

Aber jetzt wird es auch schon kompliziert. Denn wie sollen Sie als Privatperson Ihre THG Quote an ein Mineralölunternehmen verkaufen?

Genau zu diesem Zweck gibt es eine Reihe an Start-ups, die Ihnen als spezialisierte THG-Quoten-Vermarkter zur Seite stehen und die bestmöglichen Erlöse für Sie erzählen.

Aber welcher THG-Quoten-Anbieter ist der beste?

In unserem THG-Quote Anbieter-Vergleich bekommen Sie einen Überblick über allen aktuellen Anbieter auf dem Markt und erfahren die wichtigsten Details zur Antragsstellung.

1. THG-Quote Anbieter im Überblick

Schon jetzt, wo die THG-Quote bei “nur” 7 % liegt, ist der Markt der THG-Quote Anbieter nicht mehr so leicht überschaubar.

Denn neben Start-ups und Ladelösungsanbietern steigen auch Energieunternehmen in den THG-Quotenhandel ein, um Ihren Kunden z.B. attraktive Rabatte auf Ihre Stromtarife zu geben.

Dabei variiert die Höhe der THG-Quotenerlöse teils stark von Anbieter zu Anbieter.

Darüber hinaus gibt es abhängig vom Anbieter verschiedene Besonderheiten wie:

  • die Möglichkeit einer Freundschaftswerbung
  • die Möglichkeit von Spenden für ökologische, soziale oder gemeinnützige Projekte
  • Promo-Codes für Zusatzerlöse
  • White-Label-Lösungen für B2B-Kunden
  • Wahlmöglichkeiten zwischen festen und flexiblen Erlösen
  • und vieles mehr

Als THG-Quoten-Spezialist beobachten wir täglich den Markt und haben Ihnen einen hilfreichen Überblick über alle THG-Quoten-Anbieter zusammengestellt.

Anbieter

Prämie

Zielgruppe

Freundschaftswerbung

Besonderheiten

1KOMMA5°

k.A.

Privatkunden

nein

  • keine Auszahlung der Prämie, stattdessen Reduzierung des persönlichen Ökostromtarifs

Carbonify

341 €

Privat- und Gewerbekunden

nein

 

co2.auto

275 €

Privat- und Gewerbekunden

nein

  • Promo-Code für zusätzliche 50 € verfügbar
  • Prämie kann für Klimaschutzprojekte gespendet werden
  • White-Label-Lösung für B2B-Kunden

eAutoCash

250 €

Privat- und Gewerbekunden

nein

 

eCO2wo

bis zu 300 €

Privat- und Gewerbekunden

ja

 

Elektrovorteil

bis zu 400 €

Privat- und Gewerbekunden

ja

 

emobia

bis zu 400 €

Privatkunden

ja

  • Wahlmöglichkeit zwischen Fest- und Flexpreis
  • Promo-Code für zusätzliche 55 € verfügbar (Promo-Code: emobia55)
  • Preise werden täglich aktualisiert

EMOVY

250 bis 300 €

Gewerbekunden

nein

 

enercity

250 €

Privatkunden

nein

 

Energy Market Solutions

265 €

Privat- und Gewerbekunden

nein

 

eQuota

bis 400 €

Gewerbekunden

nein

  • Wahlmöglichkeit zwischen Fest-, Mindest- und Flexpreis
  • White-Label-Lösung für B2B-Kunden
  • digitaler Marktplatz für den THG-Quotenhandel ab Februar 2022, mit Marktzugang für alle Beteiligten (egal wie groß), Preistransparenz und fairen Preisen für beide Parteien
  • Preise werden täglich aktualisiert

fairnergy

300 €

Privatkunden

nein

  • Investition der Prämie in soziale oder ökologische Projekte möglich

Geld-für-eAuto

275 €

Privat- und Gewerbekunden

ja

 

GP Joule Connect

bis zu 360 €

Privat- und Gewerbekunden

nein

  • für Privatkunden: Prämie alternativ als Ladeguthaben in der GP-Joule-App möglich oder als  325-€-Gutschein für den Kauf einer Wallbox
  • für Gewerbekunden: steigende Prämie ab dem 10. E-Auto

Green Income

250 €

Privat- und Gewerbekunden

nein

 

GreenTrax

k.A.

Gewerbekunden

nein

  • White-Label-Lösung für B2B-Kunden

Hubject/ZusammenStromen

k.A.

Gewerbekunden

nein

  • Beantragung für Kunden von Hubjects Netzwerk intercharge direkt über das Kundenkonto möglich

JUICIFY

300 €

Privatkunden

nein

  • Prämie kann gespendet werden: entweder 250 € + 50 € Spende oder 200 € + 100 € Spende, JUICIFY verdoppelt jeweils die Spende

LOWAGO

310 €

Privat- und Gewerbekunden

nein

 

M3E

305 €

Privat- und Gewerbekunden

nein

  • Prämie kann an eine von vier gemeinnützigen Organisationen gespendet werden

Maingau Energie

260 €

Privatkunden

nein

  • das Angebot gilt ausschließlich für Stromkunden bei Maingau Energie

N-ERGIE

bis zu 375 €

Privatkunden

nein

 

Polarstern

250 €

Privatkunden

nein

  • Prämie kann an Polarstern Bewegt e.V. gespendet werden

Quotlix

300 €

Privat- und Gewerbekunden

nein

 

smartificate

250 €

Privatkunden

ja

 

STX Group

k.A.

Gewerbekunden

nein

 

The Mobility House

320 €

Privat- und Gewerbekunden

nein

  • beim Wallbox-Kauf bei The Mobility Haus erhöht sich die Prämie auf 370 €

wirkaufendeinzertifikat

bis zu 300 €

Privat- und Gewerbekunden

nein

 
pexels photo 9799998

2. THG-Quote-Prämie: Sind Sie berechtigt? Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen!

Sie haben sich aus unserem Vergleich für einen THG-Quoten-Anbieter entscheiden, der Ihnen am meisten zusagt?

Dann vergewissern Sie sich noch kurz, dass Sie alle Voraussetzungen erfüllen, um von den THG-Quotenerlösen zu profitieren.

Die Voraussetzungen zur Antragsstellung (für private wie geschäftliche E-Autos oder E-Flotten) sind:

Sie besitzen ein vollelektrisches Auto, d.h. ein rein batteriebetriebenes. Welche Art von E-Fahrzeug Sie besitzen, spielt dabei keine Rolle. Anträge sind für Pkw, Lkw, Transporter und sogar Busse zulässig.

Ihr E-Auto hat eine deutsche Zulassung.

Wichtig: Nicht THG-quotenberechtigt sind:

  • Hybrid-Fahrzeuge
  • Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge
  • Fahrzeuge mit Verbrennermotor
  • Wasserstofffahrzeuge

Sie sind ein gewerblicher Kunde und interessiert daran, wie viele Sie durch die THG-Quote profitieren können.

Hier können Sie die zu erwartenden Zusätzerlöse mit unserem Erlösrechner berechnen:

javier allegue barros C7B ExXpOIE unsplash

3. THG-Quotenerlöse: So funktioniert die Antragsstellung!

Wenn Sie berechtigt zur Beantragung der THG-Quote sind, können Sie dies bei dem Anbieter Ihrer Wahl ganz einfach und unkompliziert in nur 2 Schritten erledigen.

Das ist der Ablauf von der Antragsstellung bis zur Auszahlung:

  1. Gehen Sie zum Antragsformular Ihres THG-Quoten-Anbieters.
  2. Füllen Sie das Antragsformular aus und laden Sie Ihren Fahrzeugschein hoch. Dafür reicht meistens schon ein Handyfoto aus. Das war es auch schon für Sie!
  3. Ihre Unterlagen werden nun überprüft. Im Anschluss werden Sie vom THG-Quoten-Anbieter gesammelt mit weiteren Anträgen an das Umweltbundesamt (UBA) geschickt.
  4. Das Umweltbundesamt zertifiziert die gesparten Emissionen und stellt einen Nachweis darüber aus.
  5. Ihr THG-Quoten-Anbieter erhält diese THG-Zertifikate zurück und verkauft sie an Unternehmen, die durch die THG-Quote zur Minderung Ihrer CO₂-Emissionen verpflichtet sind.
  6. Nachdem der THG-Quoten-Anbieter die Erlöse erhalten hat, gibt es sie an Sie weiter.

Tipp: Ihre THG-Quoten-Prämie gilt für ein Jahr. Das bedeutet, dass Sie im nächsten Jahr wieder einen Antrag stellen können!

 

Wichtig zu wissen:

 

  • Ein teureres E-Auto bringt keine höheren THG-Quotenerlöse. Ihre Automarke und das Fahrzeugmodell sind die für Höhe der THG-Quoten-Prämie egal.
  • Sie können die THG-Prämie auch für ein Leasingfahrzeug beantragen. Die Voraussetzung dafür ist, dass Sie als Fahrzeughalter im Fahrzeugschein eingetragen sind.
  • Da die THG-Quote gebunden an ein Fahrzeug ausgezahlt wird, können Sie auch Anträge für mehrere E-Autos stellen

Ihr E-Auto ist THG-quotenberechtigt und Sie möchten jetzt direkt Ihren Antrag stellen? Das freut uns!

Wussten Sie schon, dass Sie bei uns von besonders attraktiven Konditionen profitieren?

Wir von eQuota sind THG-Quoten-Pioniere und garantieren Ihnen den besten Service auf dem Markt für:

  • E-Flottenbetreiber
  • Ladepunktebetreiber
  • Gas-Tankstellenbetreiber
  • und viele mehr!

Wir beraten Sie umfassend und finden die für Sie perfekte Lösung!

Jetzt beraten lassen!

Nutzen Sie die THG-Quote, um die Verkehrswende und Ihr Unternehmen voranzubringen.

Kontaktanfrage
Lassen Sie uns einfach wissen, welche Produkte Sie interessieren und wie wir Sie erreichen können – wir melden uns!

Anfrage Kontakt

Erstgespräch-Buchung
Alternativ können Sie auch direkt einen Erstgespräch mit unserem Experten rund um das Thema THG-Quote buchen.

Published On: 24. Januar 2022 / Categories: Uncategorized /

Abonnieren Sie unseren Newsletter um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben.

Sie erhalten dabei Updates zu News und Blogbeiträgen rund um die THG-Quote.

Bitte beachten sie unsere Datenschutzerklärung.