Energieversorger2021-02-05T13:36:28+01:00

Energieversorger

Integrieren Sie mit Hilfe unserer digitalen Lösungen die Zusatzerlöse aus der THG-Quote in die Produkte Ihrer Strom- und Gaskunden.

monitor equota erloesrechner flottenbetreiber

Kurz-Info für Energieversorger

Wir unterstützen Sie in der Gewinnung neuer Kunden und der Integration der Zusatzerlöse aus der THG-Quote in die Produkte Ihrer Strom- und Gaskunden. Hierfür bieten wir Ihnen folgende kostenlose digitale Dienstleistungen an:

  • Aufklärung: digitaler THG-Quoten-Erlösrechner für alle alternativen Kraftstoffe zur Unterstützung der Entscheidungs-findung beim Wechsel auf alternative Kraftstofflösungen
  • Quotenvermittlung und -abwicklung: Bündelung von kleineren THG-Quoten sowie deren Vermittlung und Abwicklung mit komplett digitalisierten Prozessen
  • White-Label-Integration: kostenlose Integration unserer Aufklärungs- und Abwicklungstools auf Ihrer Webseite in Ihrem Layout zur Nutzung für Ihre Endkunde

Ihre Vorteile durch eQuota

  • Gewinnung neuer Kunden

  • Verbesserung der Kundenbindung
  • Etablierung neuer Produkte

  • Kostenlose Tools für Ihre Kunden in Ihrem Layout
  • Konzentration auf Ihr Kerngeschäft
  • Einfache Abwicklung bei hohen Erlösen
equota dienstleistung quotenabwicklung

Fuhrparkanalyse für Ihre Kunden

Welche Kraftstoff- bzw. Antriebsvariante passt zu den Ansprüchen Ihres Kunden? Wir setzten auf Dialog, um gemeinsam die für Ihren Kunden optimale Lösung herauszuarbeiten und ihn von der ersten Idee bis zur praktischen Umsetzung zu begleiten.

In einem Web-Meeting wollen wir die Bedürfnisse Ihres Kunden kennenlernen, unsere Möglichkeiten, Ihren Kunden zu unterstützen, vorstellen und Ihrem Kunden einen ersten generellen Überblick über die Optionen der Umstellung seines Fuhrparks auf alternative Kraftstoffe geben.

Auf Basis der Daten Ihres Kunden (z.B.: Fahrzeuganzahl und -typen, Fahrprofile, Kraftstoffverbrauche, individuelle Anforderungen) führen wir eine kostenlose Analyse hinsichtlich der Betriebswirtschaftlichkeit und Eignung (z.B.: Verlässlichkeit, Flexibilität) der verschiedenen Kraftstofflösungen für seine Anforderungen durch.

Auf Wunsch erarbeiten wir zusammen mit Ihrem Kunden ein mögliches Konzept der Umstellung seines Fuhrparks auf alternative Kraftstoffe. Bei Bedarf vermitteln wir ihm die erforderlichen Partner (z.B. Lade- bzw. Tankinfrastrukturanbieter und Strom- bzw. Kraftstofflieferanten) für die Umsetzung.

Ihr Kunde schließt die nötigen Verträge für die Installation und den Betrieb der Lade- bzw. Tankinfrastruktur sowie den Strom- bzw. Kraftstoffbezug mit Ihnen. Sofern Sie oder Ihr Kunde selbst Betreiber der Lade- bzw. Tankinfrastruktur werden, bieten wir Ihnen bzw. Ihrem Kunden einen Vertrag über die Abwicklung und Vermarktung der THG-Quote an.
Zusammen mit seinen Vertragspartnern stellt Ihr Kunde seinen Fuhrpark auf alternative Kraftstoffe um.
Wir unterstützen Sie bzw. Ihren Kunden attraktive Zusatzerlöse aus der THG-Quote zu generieren und damit das betriebswirtschaftliche Ergebnis positiv zu beeinflussen.

Auf Wunsch unterstützen wir die Auswertung der ersten Betriebserfahrung durch ein Monitoring der ökonomischen und ökologischen Kennwerte. Mit den praktischen Erfahrungen Ihres Kunden kommen wir nach den ersten Monaten zu einer gemeinsamen Bewertung.

Sofern Ihr Kunde zu einem positiven Bewertungsergebnis der ersten Betriebserfahrungen kommt, lässt sich die Umstellung auf alternative Kraftstoffe auf weitere Fahrzeuge seines Fuhrparks ausweiten.
siggi2

Siegfried Schulz

Leiter Vertrieb

Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch

Wie werden die THG-Quotenerlöse generiert?

Ladesäulen- und Tankstellenbetreiber

equota

Warum eQuota?

Wir suchen Partnerschaften

Unsere Kunden sind unserer Partner. Mit Hilfe Ihrer und unserer Kompetenzen erschließen wir gemeinsam das Potenzial der alternativen Kraftstoffe.

eQuota trägt wesentlich zur Umstellung auf alternative Kraftstoffe bei, indem es den Akteuren die notwendigen Informationen leicht verfügbar macht und ihnen die administrativen Aufgaben insbesondere bzgl. der THG-Quote weitestgehend abnimmt.

Prof. Dr. Frank Scholwin

Institut für Biogas, Kreislaufwirtschaft & Energie

Profilfoto Johan

Johan Grope

Leiter Vertrieb
Bitte ein gültiges Formular wählen

Bitte beachten sie unsere Datenschutzerklärung.