Alternative Kraftstoffe

Biogene Gase

Gasförmige Kraftstoffe aus Biomasse, wie z.B.: Biomethan, Klärgas und biogener H2

E-Fuels

Auf der Basis erneuerbaren Stroms hergestellte gasförmige oder flüssige Kraftstoffe

Ladestrom

Strom, welcher für den Antrieb
von Elektrofahrzeugen
genutzt wird.

Biogene Gase

Biogene Gase sind gasförmige Energieträger, die durch anaerobe Vergärung, thermochemische Konversion oder andere Verfahren aus Biomasse gewonnen und auf Erdgasqualität aufbereitet wurden.

Wir bieten die Abwicklung der THG-Quote für folgende biogene Gase an:

  • Biomethan aus Rest- und Abfallstoffen sowie nachhaltiger Anbaubiomasse
  • Klärgas aus der Vergärung von Faulschlamm
  • Biogener Wasserstoff aus Rest- und Abfallstoffen

E-Fuels

E-Fuels sind auf Basis erneuerbaren Stroms hergestellte gasförmige und flüssige Kraftstoffe.

Wir bieten die Abwicklung der THG-Quote für folgende E-Fuels an:

  • Synthetischer Wasserstoff aus erneuerbaren Strom
  • Synthetisches Methan aus erneuerbaren Strom
  • Synthetische Otto- und Dieselkraftstoffe sowie Kerosin

Ladestrom

Ladestrom ist Strom, welcher für den Antrieb von Elektrofahrzeugen genutzt wird.

Wir bieten die Abwicklung der THG-Quote für folgenden Ladestrom an:

  • Netzstrom: Aus dem öffentlichen Stromnetz bezogener Strom (Dieser wird bezüglich der THG-Quote immer wie Strom entsprechend des deutschen Strommix bewertet.)
  • Erneuerbarer Strom: Bei physischer Durchleitung erneuerbar erzeugten Stroms zum Ladepunkt, gilt dieser bezüglich der THG-Quote als erneuerbar