Quotenkäufer

Sichern Sie sich jetzt den einfachen und digitalen Zugang zu den neuen THG-Quoten aus der Gas- und E-Mobilität.

Treibhausgasquote
aus der E-Mobilität

In gebündelter Form und somit ohne Mehraufwand für Sie.

Unterquote
aus der Gas-Mobilität

Zu fairen Preisen und hochattraktiv durch die Doppelanrechnung.

Fortschrittliche Biokraftstoffe für die eigene Gastankstelle

Mit Wechsel auf Gülle-Biomethan hohe THG-Quoten generieren.

Änderungen des Marktes für THG-Quoten

Kurz-Überblick der Änderungen

  • Steigende THG-Quote und Unterquote
  • Vielfältige Erfüllungsoptionen
  • Mehrfachanrechnungen
  • kleinteilige Akteursstruktur (insb. E-Mobilität)

Implikationen für Quotenverpflichtete

  • Neue Quoten-Angebote, insbesondere aus der E-Mobilität heute noch klein aber stark wachsend.
  • Beschaffungskanäle zu E-Mobilisten und Ladepunktbetreibern existieren derzeit nicht und müssen etabliert werden.
  • Das Angebot an Unterquote ist stark begrenzt
    (z.B. Biomethan aus organischen Reststoffen).

Woher kommen unsere THG-Quoten?

Stadtwerke & EVU

Lieferanten von Strom- und Gas zur Nutzung als Kraftstoff.

E-Mobilisten

Private E-Autofahrer mit eigenem Ladepunkt (Wall-Box).

Ladepunktbetreiber

Betreiber von öffentlichen und nicht-öffentlichen Ladepunkten.

Flottenbetreiber

Betreiber jeglicher Fahrzeugflotten (PKW, LKW, Busse, etc.).

Quoteneinkauf

Johan Grope

Leiter Vertrieb

Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch

Wir bieten eine komplett digitale Quotenabwicklung an.

Drei Gründe für eine Zusammenarbeit

Jetzt unverbindlich anfragen

Lassen Sie uns einfach wissen, welche Produkte Sie interessieren und wie wir Sie erreichen können – wir melden uns!

Treffen Sie uns.

Kraftstoffe der Zukunft

24. Januar 2022 – 25 Januar 2022

bfp Forum

7 – 8. September 2022

IAA MOBILITY

20 – 25 September 2022

Flotte! Der Branchentreff

September 2022